Ausbildung Ayurveda-Massage-Abhyanga

Ausbildung Ayurveda Massage Ruhrgebiet in Hagen, Dortmund, Bochum, Wuppertal

Ayurveda ist eines der ältesten medizinischen Systeme der Welt. Ayurveda umfasst das Leben in seiner Gesamtheit: Geist, Körper, Verhalten und die Umwelt des Menschen werden als verschiedene, sich gegenseitig beeinflussende Aspekte einer Ganzheit betrachtet. Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda „Wissen vom Leben” (Ayur = Leben, Veda = Wissen).

Die ayurvedische Massage ist eine der wichtigsten unterstützenden Therapien im klassischen Ayurveda. Sie dient der Harmonisierung der Körperenergien, regt die Zellerneuerung und die Selbstheilungsprozesse an, reduziert vegetative und stressbedingte Beschwerden, leitet Stoffwechselgifte aus und unterstützt den körperlichen Reinigungsprozess. Wärme, mit Kräuterauszügen gerührte Öle und einfühlsame Hände machen die ayurvedische Massage zu einer tiefen Begegnung von Körper, Geist und Seele.
Im gleichmäßigen Rhythmus wird der gesamte Körper mit bestimmten Bewegungsabläufen massiert und geölt. Es werden punktuelle Druckmassagen, Kreisungen und großflächige Streichungen angewendet.

Der Konstitutionstyp wird bei der Massage sowie bei der Verwendung hochwertiger Öle berücksichtigt. Alle angewandten Methoden führen zu ganzheitlichen Erlebnissen, die von Geist und Körper bewusst erfahren werden. Ein intensiver Kontakt und eine Wiederentdeckung des eigenen Körpers stellen sich ein.

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie intensiv und praxisbezogen die grundlegenden Formen der ayurvedischen Massage kennen: die Teilkörper- und Ganzkörpermassage mit ayurvedischen Ölen. Sie gewinnen Erfahrung, um eine grundlegende ayurvedische Beratung und eine professionelle ayurvedische Massage ausführen zu können.

Während der Ausbildung werden Sie immer wieder eingeladen, Ihrem Körper aufmerksam und liebevoll zu begegnen. Die Verbundenheit mit dem eigenen Körper öffnet uns den Zugang zur Weisheit unserer Hände. Die Massage ist eine der feinsten Künste und nicht nur eine Frage des technischen Könnens. Sie ist vielmehr eine Frage der Liebe zum Menschen.

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Das Seminar ist für sowohl für Anfänger als auch für massageerfahrene Menschen geeignet; ob Sie damit im privaten Umfeld oder im beruflichen Kontext arbeiten möchten, eignet sich dieses Wochenende hervorragend um einen Einstieg in die Welt des Ayurveda und die Ayurvedischen Massagen zu erhalten. Gerne empfehlen wir Ihnen weiterführende Fortbildungen, z.B. die Ayurvedische Rückenbehandlung Pristabhyanga oder die Ayurvedische Marmamassage usw.

Theoretischer Teil der Ausbildung

    • Grundlagen des Ayurveda
    • Doshas, die Konstitutionstypen des Menschen
    • Bestimmung und Erkennen der eigenen Konstitution
    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Wirkung der ayurvedischen Öle


    Praktischer Teil der Ausbildung

    • Abhyanga: die 90-minütige Ganzkörpermassage mit ayurvedischen Ölen inkl. Fuß- und Gesichtsmassage.

    Der Ausbildungskurs finden in unserem Schulungs- und Seminarraum in kleinen Gruppen statt, um so ein hohes Maß an Ausbildung zu erlangen. Damit ist eine optimale Betreuung der einzelnen Kursteilnehmer gewährleistet. Unser Hauptaugenmerk liegt darin, Ihnen praktisches Arbeiten zu ermöglichen und dieses anwendungsorientiert mit nach Hause zu geben.

    Uns ist es besonders wichtig, dass sie die traditionellen indischen Behandlungen auf unsere europäische Verhältnisse angepasst erlernen. Dass Sie in der Lage sind, das erlernte optimal in die Praxis umzusetzen; sei es, ein neues Institut einzurichten oder ein bestehendes mit Ayurveda zu erweitern.

    Unter Supervision und nach einer praktischen und theoretischen mündlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat als Ayurveda-Massage-Praktiker. Die Prüfung ist eine Einzelprüfung und dauert ca. 3 Stunden und kann frühestens nach der Absolvierung von 10 Übungsmassagen stattfinden.

    Leitung: Amara Allelein

    Ort: SAMARA - Zentrum für ganzheitliche Massagen      
           Kunigundastraße 27      
           45131 Essen-Rüttenscheid


    Der nächste Termin:


    25. - 27. Mai 2018 - 3 Tage

     

    Ausbildungszeiten:
    Freitag:    10:00 - 18:30 Uhr
    Samstag: 10:00  - 18:30 Uhr
    Sonntag:  10:00 - 17:30 Uhr

    Schulungskosten:

    490 € (für das Seminar inkl. umfangreichem Skript mit Bildern und Beschreibung der Massageabläufe und ausführlichen Theorieteil, Materialien.
    Die Gebühr beinhaltet auch eine praktische und theoretische Einzelprüfung inkl. Zertifikatsabschlu
    ss)

    Für die Abrechnung von Bildungschecks- und Bildungsprämien berechnen wir 10€ Bearbeitungsgebühr.

    Anmeldeformular download

    Diese Ausbildung ist bildungsscheck-gefördert; Sie erhalten 50% als Zuschuss des Landes NRW.

    Weitere Infos zu Bildungsscheck und Bildungsprämie