TAO-Massage Ausbildung

TAO-Massage nach Russel & Kolb –eine harmonisierende ganzheitliche Massage

TAO-Massage Ausbildung Seminar Essen

Die Tao Massage ist etwas ganz Besonderes. Sie wird in sehr langsamen Bewegungen durchgeführt, um die Energie in Fluss zu bringen. Bekannt ist sie auch als „Little Buddha“, da sie Harmonie durch langsame, meditative Bewegungen erzeugt.

Die Tao Massage ist ein ganzheitliches harmonisierendes Massage-Ritual und orientiert sich an der chinesischen Philosophie des Taoismus. Ziel ist die energetische Aktivierung der einzelnen Chakren und Meridiane. Es ist ein ganzheitliches Erlebnis, an dessen Anfang die gemeinsame Meditation steht. Auch wenn die vollkommene Harmonie das Ziel ist, werden der Tao Massage verschiedene Heilwirkungen zugeschrieben. Sie löst Muskelverspannungen, baut Stress ab, harmonisiert die Psyche und stärkt das Bindegewebe.

Grundlage der Taomassage ist die Meridian-Lehre und das chinesische Yin-Yang-Konzept. Sie orientiert sich an der Ganzheit des Menschen und legt dabei besonderen Wert auf die nährende Wirkung der sexuellen Energie, welche in Lebenskraft transformiert wird.

Die Massage besteht aus 53 einzelnen Teilen mit klaren Zeiteinheiten, die sehr langsam ausgeführt werden und deren genauer Ablauf essentiell für die Wirkung der Massage sind. Verweilen, streichen, Impulse setzen und harmonisieren sind die vier grundsätzlichen Techniken. Mehr als im klassischen Sinne zu massieren bewegt man eher die Energie im Körper und entwickelt ein Gespür dafür. Zu jedem der Massage-Teile gehört ein poetischer Satz oder inneres Bild, das man visualisiert und was einem hilft, in der vollen Präsenz zu bleiben, die für diese Massage noch wichtiger ist als für andere Massagen.

Der Intimbereich wird für wenige Minuten mit einbezogen und die Energie dann im ganzen Körper verteilt. Eine ausführliche Intimberührung findet nicht statt und auf Wunsch kann sie natürlich auch ausgelassen werden.

Das Geben und Empfangen der Massage ist auf der Massageliege ebenso möglich wie auf einem Futon.

Ursprung der Massage:

Die Grundlage dafür kommt aus der Lehre des heilenden Tao. Die Urprünge der Tao-Massage geht auf altes, nicht schriftlich überliefertes Wissen taoistischer Meister zurück. Stephen Russel und Jürgen Kolb haben dieses Wissen neu zusammengetragen und mit ihren Erfahrungen diese Massage in einer neuen Weise kreiert.

Stephen Russel beschäftigte sich seit seiner Kindheit mit fernöstlichen Kampfkünsten und Heilungstechniken. Bereits im Alter von 11 Jahren lernte er Aikido, Energieheilung und Meditation, im Teenageralter kam Tai Chi hinzu. Mit Anfang 20 studierte er die menschliche Psyche bei dem innovativen britischen Psychiater RD Laing. Im Anschluss lebte er vier Jahre bei Ureinwohnern in New Mexiko, wo er sich mit Schamanismus beschäftigte, gleichzeitig studierte er Akupunktur und Taoismus. Mit Ende 20 kehrte er 1983 nach London zurück, wo er bis zum Jahr 2000 eine höchst erfolgreiche Akupunktur-Praxis betrieb.

In dieser Zeit muss er seine Erfahrungen mit taoistischen Massagen zusammen mit Jürgen Kolb, ebenfalls einem Londoner Therapeuten und Kenner der taoistischen Medizin, in dem Buch: The Tao of Sexual Massage, Stephen Russel und Jürgen Kolb, Erstauflage London 1992, zusammengetragen haben.

Unser auf maximal 12 Teilnehmer/innen begrenztes Seminar bietet Dir einen Raum, in dem 
die Massage im Austausch unter den TeilnehmerInnen erlernt und selbst erfühlt werden kann. 


Die Ausbildung ist geeignet als Fortbildung für Menschen mit Massageerfahrung und kann im Anschluss an das Seminar sowohl im privaten wie auch im beruflichen Umfeld angewendet werden.

Termine:           16. - 18. November 2018
Kosten:             490 €    
   
Dauer:              3 Tage
Seminarzeiten: Freitag-Sonntag: 9:30 - ca. 19:00 Uhr
Ort:                   SAMARA Essen /
                         45131 Essen / Kunigundastr. 27
Seminarleitung:Lilian von Wussow

Anmeldung: Bitte melden Sie sich schriftlich an per Mail an: kontakt (at) samara-massagen.de oder sende uns das Anmeldeformular per Post, Fax oder Mail.

Anmeldeformular PDF-Download

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken uns eine eMail – wir freuen uns auf Sie!